Ihr habt ein Wohnzimmer, das genug Platz hat um ca. 20 – 30 Leute unterzubringen?

Veranstaltet doch mal ein WoZiKo in Eurem Wohnzimmer!

Der Ablauf ist ganz einfach

Ihr macht etwas Platz in der Bude, stellt ein paar Stühle und Bänke auf, ladet Eure Freunde ein und jeder bringt was mit! Salate, Häppchen, Würstchen, Frikadellen und und und ...

Ihr lasst mir eine kleine Ecke frei und ich komme zu Euch und Euren Freunden um ein Konzert zu geben.

Warum mache ich das?

In erster Linie ist das für mich eine Werbeaktion.

Außerdem ist es immer wieder schön, in einem familiären Kreis Musik zu machen.

Naja, und auch etwas wegen dem Geld aus dem Hut! ;-)


Die Regeln:

Es werden keine Gage, Anfahrts-, oder Übernachtungskosten berechnet

Gemütliche Wohnzimmer-Atmosphäre, Ein Garten, Terrassen u. ä. erfüllen diese Voraussetzung in der Regel nicht

Geburtstage, Hochzeiten u. ä. Anlässe sind von den Wohnzimmerkonzerten ausgeschlossen 

Mindestens 20 Gäste

Fotografieren und Filmen sind erlaubt

Wir duzen uns

Damit dir keine weiteren zusätzlichen Kosten entstehen (z.b. durch die GEMA) sind die "Wohnzimmerkonzerte" ausschließlich dir und deinen eingeladenen Gästen zugänglich…und nicht öffentlich!

Ein Woziko ist ein reines Konzert im privaten Rahmen. Für Feiern wie Geburtstags-, Hochzeits-, Betriebs-, Vereinsfeiern usw., besteht die Möglichkeit auf ein offizielles Konzert. Diese kosten dann allerdings Gage. Ein Woziko dient in erster Linie als Werbeplattform.
Da es bei einem Woziko immer familiär abläuft, ist es auch ein ganz besonderes Konzert, bei dem ich auch viel aus meinem Leben und meiner musikalischen Reise erzähle. Darum der private Rahmen. Es geht schon darum, daß dem Konzert aufmerksam gelauscht wird.
Hier sollte man dann vielleicht in Betracht ziehen, das Kinder sehr schnell gelangweilt sind und somit Unruhe aufkommt. Somit wäre ein Mindestalter von 12 Jahren ratsam.

Bei Interesse einfach melden!